1. mai 2020

naja, ist ne weile her, aber im shutdown und ewigen winter passiert halt auch nicht so viel.

ausser hündchenbildchen

aber die poste ich ja täglich auf insta.

 


nur, dass niemand annimmt dieser post käme ohne aus :-))

 


das war die winterdeko in der küche dieses jahr


und dann hatten wir noch das im februar. die mädels haben tatsächlich ihre mensis angepasst. 

ist natürlich praktisch, dann ist es in einem aufwasch erledigt ;-)

 


nur weil wir eine wenig bekannte stelle mit wilden märzenbechern kennen, kam es zum üblichen fotoshooting mit eben märzenbechern.

die bekannten stellen sind derart von menschenmassen überrannt, dass die gemeinden sogar plakate mit coronaregeln aufhängen mussten.

total krass.

da sind wir natürlich nicht dabei. deswegen gibt es auch keine küchenschellen fotos.



 

so ne art bastelprojekt. das ist ein stück vinyl, dass ich so wie oben bestellt hatte. also fast, da hatte ich schon angefangen das braun zu überpinseln. ;-)

wie es halt so ist, es hat mich "in echt" nicht überzeugt. deswegen habe ich mir bei bine brändle ihre acrylmarker bestellt und habe die farben die ich daneben fand einfach übermalt. :-)

 


osterdeko in der küche

steht übrigens immer noch, es ist ja auch immer noch winterlich hier :-(

 



nachdem ich die acrylmarker dann schon hatte, habe ich die uhr vom wohni auch noch auf isi getuned.

das vorher-bild ist heute irgendwie auf der strecke geblieben. compi-mysterium.

 

annie hat sich das selbst beigebracht, sitzen wie eine kleine person :-))

 


dieses jahr wollte ich ein paar pflanzen auf der fensterbank vorziehen. hier blüht schon kürbis. und die anderen blätter sind kapuzinerkresse.

 


dann mussten die mädels auch mal wieder von überflüssigem fell befreit werden. das lege ich dann in den garten. da ist es sehr beliebt für den nestbau :-)

 


langsam aber stetig kamen dann die ersten blütchen und blümchen :-)


einige wochen waren mit der suche nach einem ersatz für meinen 20 jahre alten volvo beschäftigt.

endlose diskussionen und irrungen und wirrungen ....

bis es endlich und gottseidank wieder ein volvo wurde.



übernachtungen auf dem campingplatz sind ja blöderweise immer noch verboten. aber wenn es halbwegs warm und sonnig ist fahren wir eben tagsüber ein paar stunden hin. so richtig arbeiten kann man dann zwar nicht, aber so ein bissle rumkruschteln schon.

 


letzte woche wurde es dann endlich ein gutes stück frühlingshafter.

leider war es nur von kurzer dauer.

 

dann graben wir uns halt wieder ein :-)



 

und hoffen weiter auf endlich warmes wetter und endlich wieder im wohni übernachten

 

 12. februar 2021

oder 12022021

ein palidrom datum ;-)

 

die ersten blumen sind wieder da

 

das gibt ein bisschen hoffnung


aber im großen und ganzen überwiegt doch das "ich will hier raus" gefühl

 

schnee und schnee dieses jahr

er verändert draussen die landschaft

 

das licht

 


die anmutung

 

zusammen mit nebel entsteht ein kleiner zauber

 

mit sonne entsteht große freude :-)


aber auch vereiste nasen

 

und er verleiht sogar gewohnten dingen neue emotionen ;-)

 

mit ganz viel glück kommt es bei dem wetter zu einer seltenen extrem weit sicht.

die graue zickzack linie sind die etwa 250 km entfernten alpen.

 

aber insgesamt haben wir uns dann doch gründlich am schnee abgeliebt.

 


die schnee und covid shutdown situation ist inzwischen doch ermüdend

 


sehr ermüdend.

 


 5. januar 2021

 

um irgendwie mit den bildern aus 2020 abzuschliessen, poste ich heute die niedlichsten fotos unserer mäuse

 


das ist schräg weil ich ganz schnell um die ecke knipsen musste um die situation festzuhalten. ich find's so putzig :-)


annie kuschelt sich an's altpapier ...


und benutzt es dann als bettchen :-D

 

hier bin ich das kopfkissen

und sie hat so fest geschlafen, dass sie gar nicht bemerkt hat wie ich mich davon geschlichen habe

 

das plüschspieli maggie weg genommen und dann keine ahnung was man damit macht ...

aber maggie hat es ihr dann gezeigt

 


die plüschspielies gibt es bei uns nicht ständig, sondern nur wenn ich dabei bin und eingreifen kann wenn sie anfangen die plastik-stopfwolle zu fressen


als es dann wieder weggeräumt war ist annie auf den kachelofen um danach zu suchen. das hat noch kein hund bisher gemacht.

der tisch wird gedeckt, die gäste finden sich sofort ein :-D

 

maggie und ihr lustiger sitzstil


zwei besitzer gleichzeitig, solche fotos hab ich häufiger gemacht


maggies besitzer, 

diese szene hab ich dutzende mal fotografiert

 

auch dieses bild gibt es ganz oft über's jahr verteilt

 

es ist immer annie, die sich zu maggie dazuquetscht

 

in jeder erdenklichen situation

 


sie ist ein ganz typischer zweithund. aber maggie ist inzwschen auch richtig glücklich mit ihrer schwester :-)

 29. dezember 2020

 

weihnachten waren wir im wohni

ausser uns war nur noch eine andere person auf dem platz.

mehr social distancing geht nicht ;-)

naja, am zweiten feiertag sind dann noch paar leute dazu gekommen.

der platz liegt auf über 800 meter, deswegen hatten wir winterwonderland :-)

zu schön

 

wir haben es sehr genossen




an den passenden stellen lassen wir die mäuse auch mal von der leine, damit sie rennen können :-)

 


 

auch im wohnwagen sind bäckertüten sehr begehrt

und wer sie erbeutet hat ist danach sehr zufrieden mit sich :-))

nach dem vielen im schnee toben sind die beiden dann müde

 


zuhause gibt's keinen schnee, aber wir finden trotzdem lohnende gassi runden ;-)


unsere kleine annie ist leider immer noch ein dünner hering. 

mit neuem futter ging es sechs wochen lang gut, dann hat sie wieder aufgehört zu essen.

also wieder anfangen mit rumprobieren.

der gatte hatte dann eine idee.

 


er meinte, ich soll doch annie selbst entscheiden lassen was sie essen möchte.


ihre entscheidung war eindeutig.

sie wollte das bisherige nassfutter, ohne das trockenfutter das ich dazu mische. 

wie's der zufall so will, gibt es seit kurzem im dorf eine tier-ernährungsberaterin. 

wir hatten ein längeres gespräch und sie meinte dann, dass es wohl eine dickdarmentzündung ist. und annie sollte da auch gar kein trockenfutter bekommen.

kluges hündchen :-)

trotzdem ist sie aber sehr fit

wie man sieht

 

und sie liebt ihre maggie heiß und innig