31. märz 2018

am letzten zipfelchen märz komme ich noch schnell mit den traditionellen
märzenbecherwaldbildern.


natürlich ist nur das wetter schuld an der langen blogpause.
es ist immer noch nass, grau und matschig draussen.
wo sollen da hübsche bildchen und gute laune herkommen?
oder motivation für irgendwas?
seufz

mit meinen zipperlein verschone ich euch heute ;-)


wir waren schon vor sechs wochen mal hier, da fingen grade die ersten blümchen an sich zu zeigen.


in den letzten jahren hatten sie nie so eine lange blühzeit.

das posing unserer mädels war auch schon besser ;-)





unser zirkuspferdchen braucht ein podest um sich zu zeigen


natürlich kann heidi das auch, findet es aber eher so semi :-)


aber die pracht kann auch sehr gut für sich alleine stehen


unterwegs haben wir noch ein paar wackere schneeglöckchen gefunden
:-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen