10. mai 2017

kürzlich hatte ich wieder einen mach-ich-selbst-tag

papi frühstückt gerne knusper-müsli
aber nachdem er mal wieder eine sendung gesehen hat über versteckten zucker in essen aus packungen
 war er empört über sein "testsieger" frühstück.

dann war er einige tage jeden morgen am trübsal blasen, saß hier bei mir auf'm stühlchen und hat mich angejammert was er denn nun frühstücken soll.
vollkornbrot mit schinken war anscheinend die falsche antwort. :-))

zuletzt hab ich dann mein allwissendes internet lexikon (pinterest) befragt.
zunächst hab ich gelernt, dass knuspermüsli auch granola genannt wird.

dann hab ich's so gemacht wie meistens ...
ich seh mir ein paar rezepte an um zu verstehen wie die mengen so im verhältnis sein sollten,
 dann schau ich was ich habe 
und mach dann was. 

der papi ist wieder glücklich
dann bin ich es auch :-)

weil ich dann eben eh schon am werkeln war hab ich auch noch seine schokocreme zusammengerührt



und für seinen süßen zahn noch was kleines auf die hand ;-)


dieser blätterteig aus'm kühlregal ist so praktisch.
marmelade drauf streichen, zimt drüber streuen und einfach einrollen.
das spart die kalorien der butterlastigen streusel und ist auch süß. :-) 

wenn ich in der küche bin, sind's die hunde eigentlich auch
daraus entstand ein beliebtes spiel bei uns zu hause
wo ist die maggie?

wenn wir neue felle brauchen sollten die ne andere farbe haben :-))

Kommentare:

Sabine Dittrich hat gesagt…

Die Schokoschnecken. OMG 😱😱😱

Isi Merkel hat gesagt…

:-))) vielen dank liebe sabine!