4. juli 2016

wir haben so gekämpft
aber gestern mussten wir ihn gehen lassen.


seine vorgeschädigten nieren konnten sich einfach nicht mehr erholen

jetzt ist sie wieder alleine


 wir sind so unendlich traurig


 

Kommentare:

  1. Ach Isi, das tut mir so leid!! Drück dich mal lieb
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir sehr leid.Ich weiß wie schwer es ist.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Nein das ist ja eine traurige Nachricht. Ich hab so gehofft dass der kleine wieder auf die Beinchen kommt.
    Ganz viele virtuelle Umärmler an Euch.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Isi, das tut mir sehr leid für euch. So ein Tier wächst einem ja sehr ans Herz und ich kann mir vorstellen, wir weh es tut, wenn man es gehen lassen muss.
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  5. lieben dank an euch für die unterstützung

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Isi,
    ich hab´s erst jetzt lesen können.
    Wie traurig. Ihr habt doch alles für euren Fitzi getan.
    Ein besseres Hundleben hätte ich mir nicht vorstellen können.
    Es schmerzt so sehr, wenn man Abschied nehmen muss,
    tröstende Grüsse
    Angela Liane

    AntwortenLöschen