27. juli 2016

sonntags ist derzeit immer noch ein sehr schwerer tag für uns.
da hat man halt weniger ablenkung und die lücke ist um so schmerzhafter.
da kam der geburtstag unserer enkelin am montag ganz gelegen, um den tag mit backen zu verbringen.

foto gibt es nur von einem, der frankfurter schnitte.


das ist wie frankfurter kranz, aber eben rechteckig.

ich hab den krokant selbst gemacht, den pudding für die buttercreme selbst gemacht,
dann das zusammensetzen ...
ich war erstaunt, dass ich tatsächlich drei stunden dran gebaut habe.
hat echt gut geschmeckt, aber ich denke, beim nächsten mal werde ich ne leichtere creme versuchen. ;-)

dann gab's noch eine bananen tarte und einen käsekuchen mit zwetschgen und streuseln obendrauf.
werde ich sicher nochmal backen und dann fotografieren.
wenn alle gäste am tisch sitzen und dann angeschnitten wird, denke ich da einfach nicht mehr dran.

Kommentare:

  1. Liebe Isi,
    solch ein Abschied ist sehr schwer,vergessen kann man nie.
    Ich wünsche Dir viele Stunden mit netten Gästen, welche Dich ablenken und auch wieder etwas aufheitern.
    Viele Grüsse aus Köln
    Angela Liane

    AntwortenLöschen
  2. liebe angela liane

    vielen dank für deine liebe anteilnahme

    liebe grüße, isi

    AntwortenLöschen