14. juni 2016

unser garten ist inzwischen sowas wie ein fast-food drive-in für buntspechte
die fressen uns die haare vom kopf!


und es werden auch immer mehr


 hier wird gefüttert :-))

 so süß!
im winter war es nur ein spechti der kam, jetzt sind oft vier gleichzeitig da.


wir lernen ihre individuellen musterungen und können sie so ein bisschen auseinander halten.
sie haben sogar unterschiedliche charakter. 

einer jagt immer zuerst mal alle spatzen weg bevor er sich futter holt, andere sind zusammen mit den spatzen im futterhäusle


einer hat gar kein rot am kopf,
manche haben das rot vorne am kopf, andere hinten.
manche sind am bauch ganz hell, fast aprikot statt rot.
so interessant :-)
aber ich muss inzwischen täglich das futter auffüllen!


 

1 Kommentar:

Angela Liane hat gesagt…

"Hotel Isi", Du verwöhnst nicht nur die beiden Hündchen.
Liebe Isi, Deine Naturaufnahmen sind wie immer grandios.Ganz toll.
Viele Grüsse aus dem Rheinland
Angela Liane