3. februar 2016

vor ein paar wochen bin ich mit der sternchenstich-decke fertig geworden.




vermutlich werde ich so schnell nicht wieder so ein großes häkelprojekt anfangen, 

ich hatte dabei doch sehr mit rücken-aua zu kämpfen.





 

Kommentare:

  1. Einfach Wow liebe Isi!! ❤️ Die ist oberklasse geworden! Den Sternstich hatte ich neulich auch mal ausprobiert, aber bei mir wird es nur ein Spültuch... Höhö... ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Wow die ist toll geworden.Ich kann man mir gut vorstellen das dies harte Arbeit war.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Die ist super toll geworden ! Ich liebe es bunt !
    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Uuupps....Jetzt hab ich mich fast verschluckt beim Anblick deiner Sternchendecke....vor lauter Begeisterung, hihihi.
    Die ist ja echt der Hammer!!!

    Sternchenstich kenne ich nicht...hoffentlich find ich den irgendwo bei Tante Goggel

    Wieviel Garn hast du verbraucht?

    Alles Liebe
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. oh, vielen dank für die lieben kommentare!! :-)

    es war in den letzten zwei jahren die vierte häkeldecke die ich gemacht habe.
    liebe gaby, ich habe leider keinen überblick über den garnverbrauch.
    ich hab ne ziemlich große kiste voller wolle ....
    aber der sternchenstich schluckt relativ viel garn.
    wenn du pinterest kennst, dann such da nach star stich, es gibt sogar videos dazu.

    lieben dank nochmal und herzliche grüße, isi

    AntwortenLöschen
  6. Danke Isi für die Info. Bei Pinterest bin ich Dauergast :)

    Instagram und fb sind dagegen nicht so meins.

    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen