30. april 2015

paradox finde ich
dass ausgerechnet die blüten von so einem penetranten, ordinären und widerlichen stinker (bärlauch)
so zart und filigran sind.
;-)

was mag wohl daraus werden?


ich kenne es nicht, aber der anfang sieht auf jeden fall interessant aus :-)

und noch
ein buschwindröschen auf abwegen
 längliche, statt rundliche blättchen, rosalila statt reinweiß?
anders ist oft auch schön ;-)

Keine Kommentare: