21. märz 2015


auftragsarbeiten waren nie mein ding.
aber wenn regina fragt ...
man kann sowas ja auch als herausforderung sehen.

war es auch.

>>ausreichend viele perlen für armband und kette 
blau und lila, lieblingsfarbe rot.
KEIN grün, KEIN türkis
bissle orange macht nix, pink geht auch noch.
und ein bissle weiß darf auch dabei sein.
klein müssen sie sein und elegant.<<

die ersten drei perlen habe ich weg geschmissen.
hm.
blau-lila-rot
das ist in meinem farbuniversum die gleiche farbfamilie.
ohne grün??
da peppt nix, das ist einfach viel zu ähnlich.
das funktioniert mit meiner art von perlenmacherei einfach nicht.
 okee, challenge accepted.

dann dachte ich, probier ich's mit emaille.


naja, das ist zu dunkel geworden.

doch so langsam aber sicher, in vielen sitzungen, habe ich

wie ich hoffe
ausreichend viele perlen zusammen bekommen

für ein armband

für eine kette

mit vielen farblich passenden spacern

puh.
mission completed :-)

Kommentare:

Ausglas Perlenmanufaktur hat gesagt…

Puh das nenn ich mal Entwicklungs-Arbeit .
Für mich persönlich., hatte es auch schon das erste Set sein dürfen. Das finde ich super schön ♡♡♡
Liebe Grüße Sandra

Isi Merkel hat gesagt…

vielen dank liebe sandra :-)

liebe grüße, isi

la mar de bonita hat gesagt…

Und trotz der für Dich ungewöhnlichen Farbwahl erkenne ich Dich in diesen hübschen Perlchen :0) Das ist vermutlich auch der Grund, warum das erste Set für Dich nicht in Frage kam.
Hab noch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße, Michi