20. september 2014


heute also vorerst und hoffentlich überhaupt die letzte infusion für fitzi.

gestern, nicht lange nachdem wir gegangen waren
hat fitzi sein frühstück wieder gespuckt.
niemand ist es mehr gelungen ihn zum essen zu bewegen.
er ließ sich total hängen
und hat den damen in der tierarztpraxis sorgen gemacht.

ich wurde dann angerufen, weil sie nochmal blut einschicken wollten.
hab ich natürlich zugestimmt.
man will eine eventuelle leptospirose ausschließen. :-(

heftig, wenn einem solche begriffe im zusammenhang mit dem eigenen hundchen genannt werden. 

für heute haben wir uns entschlossen bei ihm zu bleiben.
die praxis schließt um 13:00 uhr und papi und ich wechseln uns einmal ab.
dann geht das schon.



1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Oh Isi