19. september 2014


ach mann
irgendwie ist man nur ein halber mensch.
grausig, wenn man ihn da morgens wieder abgeben muss und er so laut und kläglich weint wenn wir gehen ...

die braunüle an der anderen pfote tut ihm noch mehr weh.
wir mussten ihn tragen ... :-(((

auch wirkt er jetzt richtig krank, lässt sich hängen ...
das herz tut weh, der magen knotet sich zusammen
ist das alles hässlich.

morgen nochmal 
und am sonntag ist dann gottseidank erstmal pause.
hoffentlich ist am montag dann endlich schluss mit der rumvermuterei. 


Kommentare:

Perlendschungel hat gesagt…

Das hoffe ich auch für euch, dass für den armen Fitzel bald Ruhe einkehren kann. Menno, das tut mir ja so leid, dass ihr so viele Sorgen mit dem Hündchen habt. Ich denke jeden Tag an euch!
Liebe Grüße und ganz fester Drücker,
Sabine

Ameis hat gesagt…

Hallo Isi,

ich habe euch heute morgen vom Tierarzt raufkommen sehen und sah nur Heidi im Auto. Als ich unten war wurde euer süßer gerade nach hinten gebracht.

Deswegen habe ich auch heute gleich mal auf eurem Blog geschaut was er hat.

Weiterhin gute besserung dem kleinen.
Mel