16. februar 2014

papi hat messe-wochenende
ich bin also mit den zwuzies alleine.
nach den langen wintermonaten zusammengeglucke finde ich das alleinsein im moment ziemlich blöd. 
aber papi freut sich endlich wieder feedback zu bekommen.

um exakt 9:00 uhr
wissen die hünde, dass es 9:00 uhr ist.
heidi kann damit sehr viel gelassener umgehen

als ein gewisser fitzel.

wenn ich dann anfange das gassigehen vorzubereiten
können beide gerne mal ein wenig blöd tun.

sitzblockade

motto: wir wollen raus, betten machen kannst du auch noch später.


unterwegs dann
zuerst ein oh! wow! *mit freu*

und dann ein
oh! neee! *mit iiiiih*

sorry, beide verwackelt, aber bedenkt, ich habe nebenbei zwei hibbels an der leine. ;-)

den seidelbast habe ich in den letzten jahren immer erst im april gesehen.
finde ich schon krass.
und die kleine schnecke lässt nix gutes ahnen.

Keine Kommentare: