19. oktober 2013

heute fitzelts wieder :-)
wenn ich mir anschaue, wie der kleine mann mit seinem fell kämpft
- ich bin mir echt nicht sicher, ob da ein hütehund mit drin ist.
würde man die mit so einem seidigen fell züchten 
in dem sich absolut alles was die botanik zu bieten hat verfängt?
oder ist das weil die in den bergen hüten?
ich glaube, ich muss da bei gelegenheit nochmal recherchieren.
aber er fitzelt sich das auch selbst wieder raus.
überhaupt ist er für so ein winziges wesen unfassbar autark. 
also ... so sieht er nach dem gassi gehen aus.
 schon dabei die kletten rauszufitzeln.

in jedes dickicht muss er rein und schnuffeln. 
nach dem bürsten - das er hasst - ist er schön wie ein model. 


ausserdem ist er leider unverschämt ... auf witzige art und weise.

weg gegangen platz vergangen.

Keine Kommentare: