8. august 2013

wahrscheinlich schaue ich jetzt besser hin.
seit ich weiß, dass wir umziehen werden und ich nicht mehr gelegenheit haben werde sonnenuntergänge zu fotografieren.
oder weil es jetzt das wetter "abwechslungsreicher" ist.
keine ahnung.
aber in letzter zeit sind mir einige schöne sonnenuntergänge begegnet.



nach "warten auf zusage"  und "warten auf mietvertrag" kam noch 
"warten auf schlüssel".
man sollte meinen, inzwischen hätten wir fröhlich losgelegt.
ämm - nein.
wir warten.
jetzt auf den gipser.
der gerade urlaub hat.
leider ist der status in den drei wohnräumen unten dieser.

absolut sinnlos an irgendeiner ecke anzufangen.
in den funktionsräumen küche und bad kann man anfangen.
da haben wir uns jetzt mal erkundigt, was für materialien nötig sind ...
und wer uns helfen kann.

ich hoffe, wir können heute die mamut-aufgabe "küchendecke streichen" in angriff nehmen.
leider dürfen wir die fronten nicht streichen. :-(
muss ich in zukunft mit eiche rustikal klarkommen.

Kommentare:

Doris Stumpf hat gesagt…

Aber dafür sieht die Küche ziemlich groß aus! ;-) ... aber ich kann es dir nachfühlen ... Eiche-Rustikal ist nicht immer eine Freude. Kopf hoch, sicher dürft ihr euch in den anderen Räumen austoben. Liebe Grüße Doris

Ausglas Perlenmanufaktur hat gesagt…

Das ist also das neue Isinest:) Also die Räume sehen sehr gross aus.Die Küche wäre nur halb so schlimm wenn wenigstens die Fliesen an der Rückwand anderst wären.Es gibt doch so moderne Rückwände aus Glas vielleicht wär das ne Möglichkeit??? Die Decke streichen, wow das ist ne Arbeit!!!Lasst euch guuuut beraten bei der Farbe!Wir haben das bei meinen Eltern schon hinter uns gebracht.
Liebe Grüsse und gut w(m)erkel, ich bin ganz zuversichtlich, dass du wieder ein gaaaanz gemütliches Zuhause für Euch zauberst.
Sandra
Ps.Die Sonnenaufgänge sind grandios!

Perlendschungel hat gesagt…

Liebe Isi,
im Perlentreff hab ich Papis Beitrag zur Aufloesung eurer Werkstatt gelesen. Da startet ihr also komplett neu durch. Das ist sicher aufregend. Wow! Du richtest dich aber hoffentlich im neuen Heim mit Privatbrenner wieder ein!?$!&????
Ich faende es seeehr schade von dir keine neuen farbenfrohen Perlen mehr zu sehen.
Fuer euer grosses Projekt wuensche ich euch viel Kraft, Freude beim Einrichten und fuer Papi / euch viel Erfolg mit den Fahrraedern / auf eurem zukuenftigen Berufsweg!!!
Aber jetzt erstmal Daumen druecken fuer schwitzfreie Tage!
Seid lieb gegruesst,
Sabine

Isi Merkel hat gesagt…

danke ihr lieben. :-)

ja, die küche ist groß. :-)
ich wollte ja dringend mehr platz, dass ich ne küchenmaschine haben kann und auch mal nudeln selber machen ...

den fliesenspiegel werden wir sicher irgendwie abdecken.
ich habe ein paar ideen die ich aber noch auf finanziellen aufwand und machbarkeit überprüfen muss. ;-)

im neuen zuhause wird kein brenner stehen.
meine werkstatt wird in unser bisheriges zuhause einziehen. :-)

herzlichen dank für die guten wünsche und liebe grüße, isi

Anonym hat gesagt…

Hallo Isi,
alte Küchenfliesen lassen sich schnell hinter Glas- oder Laminatplatten verstecken.
Die Decke könntet ihr z.B. erst einmal ablaugen um das Fett herunter zu bekommen und anschließend mit einem Haftgrund grundieren, danach entweder mit Lack oder Acryllack streichen.
Auf jeden Fall wird sich euer Einsatz lohnen, denn eine helle Decke sieht doch hübscher aus.
Viele Grüsse
Angela Liane