25. august 2013

die ergebnisse vom gestrigen bluttest waren schon ein wenig besser!
yay! :-) :-) :-) 
allerdings kann sich die bauchspeicheldrüsen-entzündung noch ein wenig hinziehen.
aber sie wirkt nicht, als ob sie da noch schlimme schmerzen hätte.
so erleichtert! :-)

dann schauen wir mal auf die baustelle.
anfangen möchte ich mit einem
"finde den fehler" bild
na? wer findet den fehler? ;-)
aber eigentlich *augenroll!!!*

und gleich noch hinterher, was ich gestern schon andeutete.
meine schwere niederlage.
bio-lasur >:-[ 
NIE WIEDER 
also links im bild der versuch mit der klebrigen, bobbeligen, völlig unmöglichen biolasur ... 
und rechts war ich der meinung, man muss nicht grundieren, gleich den lack druff, dat mut.
näää. :-(
meine armen helfer-mäuse waren ganz demoralisiert.
wegen meinen dämlichen entscheidungen.
*seufz*

und dann mal eine aussicht auf die fast-fertigen räume ...
 da sollen wir noch warten, bis der gips ausgetrocknet ist. 
da auch ....
aber hier kann ich zeigen, was für uns - unter anderem - den reiz dieses hauses ausmacht.
ihr seht unser halbfertiges schlafzimmer, von dem aus man ins wohnzimmer gelangt, von dem aus man in die küche gelangt.
nicht so - langer flur und rechts und links davon die türen.
im wohnzimmer gibt es neben dem fehler *augenverdreh* noch folgendes problem:
wort f und ck und fünf ausrufezeichen.
ein alter wasserschaden der sich nicht überstreichen lassen will.
als ich das fotografiert habe, sind wir schon viermal fett mit farbe drüber gewesen. :-(
dann kam gestern noch das schlechte wetter an 
und der fitzel hat sich so gefürchtet. 
der arme bub ist von dem hagel-unwetter richtig traumatisiert. 
aber dank jackys auto-bett - in das man quasi reinschlüpfen kann - konnte er sich dann doch noch entspannen.
heidi nimmt das wesentlich lockerer. 

zum schluss noch den wieder zuversichtlicheren zustand des flurs im OG

und :-) 
mein baustellen-amplifier.
:-))

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Kristall-Isolith auf diese leidliche Wasserfleckstelle streichen, damit läßt sich der Fleck absperren.
Oder mit Dupa-Inn von Caparol streichen, diese Farbe ist allerdings auf Lösungsmittelbasis.
Die Küchendecke sieht jetzt richtig hell und wesentlich besser aus, als die dunkle drückende Variante.
Viele Grüsse
Angela Liane

Isi Merkel hat gesagt…

liebe angela-liane

vielen dank für den tipp.
muss ich baumarkt suchen und hoffen, dass ich ein kleines gebinde finde.

liebe grüße, isi