28. april 2013

 ich bin ein süßer kleiner flauschi 

 NICHT! hä-hä-hä

diese woche hat er den vogel abgeschossen.
wir haben immer noch probleme mit der leinenführigkeit.
oder
in klarem deutsch
der zieht immer noch.
nicht ständig, aber wenn, dann nervt es sehr.
 
also waren wir im einschlägigen einzelhandel ...
da gibt es nur etwas, dass dem hund brutal unter den achseln einschneidet.
völliger mist.
so habe ich das internet rauf und runter abgesucht
habe sogar in hunde-foren gelesen
(die sind echt schlimm)
und dann in england ein
"anti-pull" - geschirr bestellt.

das kam dann an, wir haben es hägar (dem schrecklichen!) angezogen,
die gurte passend gemacht
und dann dachte ich,
er soll sich mal ein wenig dran gewöhnen und bin duschen gegangen.

blöder fehler.
ganz blöder fehler.
MANN!
echt ......
wir konnten nicht mal ausprobieren ob es was gebracht hätte.
   

Kommentare:

Die Welt der kleinen Kostbarkeiten hat gesagt…

ach mennoooooo.............das ist ja echt zum haareraufen!!!! :((

der fitzi ist aber auch ein rabauke :))
freu mich schon, ihn vielleicht ihn wertheim mal kennenzulernen.

meine tochter hatte bei ihrem ersten pyrenäenberghund (inzwischen gestorben, jetzt hat sie den zweiten) die letzten jahre seines lebens ein sogenanntes "halti" benutzt. der hund hatte seinen beschützer-und bewacherinstinkt derart intensiv auf unsere tochter übertragen, dass in ihrer unmittelbaren nähe kein fremder eine unbedachte schnelle bewegung oder aufgeregtes, lautes reden erlauben durfte. sofort ging der hund in "hab acht" stellung und zog wie irre an der leine.
dann das ziehen eines riesentieres von 60-70 kilo zu unterbinden ist schwer. vorsichtshalber hat sie ihm deshalb bei spaziergängen das halti angelegt.
hat prima funktioniert.


übrigens war der hund ansonsten lammfromm. ob katze, die minihunde unserer anderen töchter oder die kleinen enkelkinder.....alle durften mit ihm machen, was sie wollten.
nur wenn er glaubte, es könnte gefahr für sein frauchen bestehen, dann konnte keine normale leine ihn mehr halten.

vielleicht wär so ein halti eine übergangslösung für den fitzel? zumindest bis seine teenager sturm-und drangzeit vorüber ist und er begriffen hat, dass an der leine nicht gezogen wird.

ich wünsch euch noch einen schönen sonntag
gaby

Isi Merkel hat gesagt…

danke liebe gaby für den tipp.
ein halti haben wir.

es ist so, der fitzi ist ja auch ein jagdhund-mischling.
als solcher ist er bewegungsfixiert.
deswegen haben wir für die hunde flexi-leinen.
die sind bei profi-hundeerziehern sehr unbedliebt, werden abgelehnt.
aber - wir wollen einfach, dass unsere zwei jagdjunkies diesen kleinen radius haben können.

unsere hunde ohne leine rennen zu lassen ist, vor allem jetzt wo das gras wieder hoch ist, einfach zu verantwortungslos.

mit dem halti kann der hund ja nur ca. zwei meter leine haben.
das nehme ich, wenn wir durch wohngebiete gehen, oder wenn viel betrieb ist auf den wegen, mit radlern, inlinern, kinderwägen und so.
da gibt es sonst chaos mit der langen flexileine. ;-)

ich hoffe, der fitzi wird mit zunehmendem alter ein wenig vernüftiger.
:-)

ganz liebe grüße und vielen dank für deine anteilnahme, die isi

Perlendschungel hat gesagt…

Ich schmeiss mich weg! Der Fitzel bringt's echt!!!
Aber mal jetzt im ernst...wir haben auch die Flexileine...sind da gleicher Ansicht. Unser Onko hat auch 'ne Weile gebraucht bei der Erziehung. Ich hatte z. B. mal 'ne bunte Couch (die eigentlich beige war), weil die M&Ms ach so lecker war'n. Gebrauchte Hunde sind halt einfach anders. Aber ihr habt ja schon genug Hunde-Erfahrung. Ich glaub, das braucht wirklich etwas Zeit.
LG, Sabine

Doris Stumpf hat gesagt…

*kicher* Da musst du ihn wohl umtaufen.. Hägar finde ich passend! :-) Schönen Start in die Woche wünsch ich euch! Drückerli

Rübe, Leni & Co hat gesagt…

Ja, so sind sie die Stinker, haha.
Das kenn ich auch alles. Mann gibt sich Mühe, überlegt, gibt Geld aus..... und die kleinen Zombis.....aber kannst Du ihnen böse sein? Ich schaff es nicht und sie wissen das, glaub mir;-))
Aber Fitzel ist ein super Name und süß find ich ihn auch.Das wird alles, dauert nur. Aber das weißt Du sicher selber.Viel Spaß weiterhin mit Euren beiden Hunden.
Angelika

Isi Merkel hat gesagt…

liebe sabine, liebe doris, liebe angelika,

vielen dank für eure netten kommentare :-)

liebe grüße, isi