4. november 2012
 

das lange wochenende hat unsere tochter zum umziehen genutzt. 
wir haben ein wenig geholfen. 
sogar der große bruder ist aus der schweiz gekommen zum mit anpacken. :-)
ich freu mich total für die kleine familie. 
sie mussten dringend aus dem negativen umfeld in der alten wohnung raus. 
alle großen teile wurden in den letzten tagen bewegt, und auch viele kartons sind schon im neuen heim. 
so wahnsinnig viel arbeit bis alles wieder an seinem platz ist. 

aber - lohnt sich. :-) 


Kommentare:

Doris Stumpf hat gesagt…

Ich habe gestern auch endlich den letzten Karton weg geräumt... jetzt fehlt nur noch die Kiste vom Spülenunterschrank ,-) ... deine Perlen strahlen wieder mit der Sonne um die Wette! Tolles Farbenspiel! Schönen Sonntag, liebe Grüße Doris

Isi Merkel hat gesagt…

danke liebe doris.

ja, so ein umzug hat's in sich.
ich musste ja nie mit kindern umziehen, das ist schon ein riesen akt.
da finde ich es sehr legitim, wenn man sich beim kartons auspacken und zeug verräumen einfach mal die zeit nimmt die das dann halt braucht! ;-)

liebe grüße, isi