26. november 2012 

eigentlich wäre es langsam an der zeit von herbst auf weihnachten umzudekorieren. 
aber - in den letzten tagen habe ich schon einge voll geschmückte hauseingänge und fenster gesehen 
.... in der prallen sonne funkeln ... 
immer ein wenig eigenartig. 
passt irgendwie nicht zusammen, 
hemdsärmelig gasse gehen und weihnachtlicher ornat. 

 nix desto weniger werde ich mich die woche wohl dran machen, denn im wetterbericht war von "heftigem wintereinbruch" zu hören. 

byebye herbst


die selbstgemachten geschenke nehmen tatsächlich form an. 
wieviele ich schaffen werde ist allerdings sehr ungewiss. 

eigentlich wollte ich ja
aber es stellt sich heraus dass ich viel lieber

Kommentare:

Doris Stumpf hat gesagt…

Du bist mit deinen Farben der Wolle wohl schon auf Frühling eingestellt? Kein Wunder bei diesen lauen Temperaturen ,-) Ich bin gespannt auf den "plötzlichen Wintereinbruch" ;-) Ganz liebe Grüße Doris

Isi Merkel hat gesagt…

eigentlich hab ich das nich so mit den herbstfarben.
deko schon, aber gedeckte farben finde ich so .... naja - düster. ;-)

das wetter wird wohl spannend diese woche, im moment ist es noch ziemlich warm.

liebe grüße, isi