25. november 2012 

sollte es jemals hundefernsehen geben, könnte heidi noch eine karriere als parodist anstreben. ;-) 

 hier ihre katzenparodie
auf der fensterbank den amseln nachgeifern. 


 das ist ihre anubis-parodie
steif wie eine statue ;-) 

und hier als rüpel-rapper
ey alter - rück jetzt die stulle raus. :-D

Kommentare:

la mar de bonita hat gesagt…

Lol - ist eine ganz Süße :0) Das letzte Foto ist die Krone!

Doris Stumpf hat gesagt…

Die Anubis gefällt mir am Besten *kicher*! Lustig ist auch, dass (zumindest mein Wuffi) sogar das Blinzeln weglässt. Da wird richtig gestiert ;-) Liebe Grüße und noch schönen Sonntagabend, Doris

Isi Merkel hat gesagt…

danke ihr lieben :-)

doris, sie kann lange starren, um dann mit einem herzerweichenden augenaufschlag zu blinzeln!
ich bin nicht in der lage ihr den letzten rest butterbrot zu verwehren.
ich bin ein schwächling! :-)

liebe grüße, isi

Perlendschungel hat gesagt…

Deine Heidi ist immer wieder zum Wegschmeißen. So köstlich, die Dame! Aber am besten hat mir persönlich der Sternengucker auf deinem Schoß in der Toskana gefallen...könnte ja was vom Himmel runterfallen. Das war zum Schreien!
Auf noch viele nette, lustige Hundchenmomente mit deiner Süßen...
LG, Sabine

Isi Merkel hat gesagt…

oh ja :-)
da fordert sie immer ihre kuschelzeit ein. in der toscana gibt es ja keine fernsehabende auf'm sofa.

liebe grüße, isi