10. september 2012 

kennt jemand diese blume?
sie kommen am waldrand vor, 
verbreiten sich stark (eigentlich wie unkraut) und sind sehr hoch. 
bis zu 180 cm habe ich die schon gesehen.

Kommentare:

Christina`s Welt hat gesagt…

kann es sein, dass die frauenschuh heißen? die blten in etwa wie eine orchidee mit kelch?
liebe grüsse
christina

Anonym hat gesagt…

Hi Isi,

hat Ähnlichkeit mit einer wilden Orchidee. Spingkraut?

Liebe Grüße
Elke

la mar de bonita hat gesagt…

Ist das nicht ein Löwenmaul.....?
Liebe Grüße, Michi

Gabeads hat gesagt…

Hallo Isi,

guckst Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Dr%C3%BCsiges_Springkraut
Bei meiner Oma wuchs das Zeug zwischen den Bodenplatten auf'm Hof und sie hat sich mächtig drüber geärgert. Ich hab die Samenkapseln immer heimlich platzen lassen was meine Oma nicht so toll fand. Das Zeug vermehrt sich wie sau. Aber ich hatte meinen Spaß :-)

LG Gabi

Isi Merkel hat gesagt…

hallo ihr süßen!

vielen dank für das viele feedback!
:-)
springkraut wird es wohl sein, hab auch auf fb noch zwei hinweise bekommen.
scheinbar ist der naturschutz echt nicht glücklich damit.

liebe grüße, isi

Doris Stumpf hat gesagt…

Huhu! Ich hätte auf Löwenmäulchen getippt... wächst im Moment bei uns auch durch alle Ritzen an der Terasse, an der Hauswand. Aber (noch) klein und zart ;-).. aber ich seh grad.. das Pflänzli heißt Sringkraut! Und jetzt erinner ich mich auch auf die Samenkapseln *ups*... Liebe Grüße Doris