1. juni 2012 

mama back in da house 
soweit scheinbar alles wieder in ordnung. 
gleich muss ich mit ihr zum "hausarzt". 
note to self: 
nicht dem typen an die gurgel gehen. 
es gibt keine alternative in unserem kaff. 
ugh. 
in den nächsten tagen muss sich zeigen, ob wir zukünftig eine zugeh-pflege brauchen. 
tja. 
da simmer wieder.
im lustigen ringelreihen aus ärzten, geriatrischen beratern, pflegedienstlern. 

ich bin heute so:
und ein wenig wackelig, vermutlich vom adrenalin-entzug. 

lichtblick und aussicht: 
in einer woche abfahrt in die toscana. 
komme was da wolle. 
:-)

Keine Kommentare: