22. januar 2012

ein perlenfoto :-)

über die jahre (inzwischen sind's neun *huch* ) ist die lamellie irgendwie zu meiner fall-back-wohlfühlperle geworden.

als ich anfing war the cream of the crop natürlich die blümchenperle.
ich war besessen von ihr.
echt schlimm.

aber bald gesellten sich die triangel und die lamellie zur blüüüümchenperle und die drei waren meine favoriten - und das sind sie bis heute geblieben.
nur platz eins wechselte über die jahre.
einige zeit war die triangelperle mein star.
völlig unverschuldet ist sie inzwischen aber auf platz drei gelandet.
das waren einfach ... "äussere einflüsse" die sie vom podest geschubst haben.

und jetzt ist die lamellie mein liebling.

an weniger kreativen tagen liebe ich es twisties zu zwirbeln. das kann ich dann stundenlang und mit hingabe machen.
um sie dann an anderen tagen zu verbrauchen.

dabei tappe ich regelmässig wiederkehrend (torfkopp der ich bin) in die gleichen farbfallen. *blblblbl*
namentlich?
na, zum beispiel rubino d'oro,
ich weiß ja, dass es ausblutet und nicht mehr richtig anläuft.
*eigentlich*
aber - immer wieder mach ich's trotzdem.
und fotografieren lassen will es sich auch nicht richtig.
;-)

Kommentare:

TaDeWo hat gesagt…

Wow, die sind so wunderwunderschön. Ich wünschte, sowas würde ich auch mal hinkriegen. Dafür müsste ich aber erst einmal gute Twisties schaffen.... Leider kann ich mich nie zum üben aufraffen, da sollte ich mich also nicht wundern, oder ;-)

Lg, Tanja

PS: Schau doch auch mal auf meinen Blog, wenn du magst.

Isibeads hat gesagt…

hallo tanja

irgendwann platzt der knoten und dann läufts mit den twisties. ;-)
habe ich mich anfangs auch mit schwer getan.

du bist aber vielseitig, tolle filzsachen hab ich bei dir gesehen.

liebe grüße, isi