8. august 2011



fieber ist weg, schlaffi-ismus und hüsten nervt noch.
und stress!

bei uns ist es heute stürmisch-windig und heidi fürchtet sich vor diesen himmelsmächten.
sie hat ganz viel stress und kommt damit immer zu mir. und ich hab da so einen stress damit, wenns dem baby nicht gut geht.
*schnauf*
sie wirft sich an mich, stellt ständig körperkontakt her. oder legt sich - wie einst mein schlampinchen - ganz dicht hinter meinen schreibtischstuhl.
wenn ich zucke, zuckt der hund. grausam.

nur für die alarmgeräusche von draussen (schiebetüren, dieselmotoren, hundegebell) unterbricht sie ihren stress und motzt auf ihrem üblichen motzposten.


hier hab ich noch ein paar perlen von letzter und vorletzter woche:








vom gassegehen hab ich ein wenig botanik for free mitgebracht und hab damit ein paar gefäße gefüllt. .... dekotante, halt. ;-)







und wenn ich nicht lesen mag, weil jemand immer den glotzkasten anstellt, dann pimpe ich jeans.


:-)



Keine Kommentare: