9. juli 2011

garnichsotoll:

1. blitz und donner ... heidi fürchtet sich


2. zuerstmal des nächtens das handgelenk verkehrtrum umknicken (boah - tut das weh)
dann beim kochen den daumen verbrühen und anschliessend noch schön auf'm gemüsehobel in julienne schneiden.

zwar hab ich helferlein die auch gut sind, aber leider bin ich im gesicht gegen beide salben superallergisch.
und die griffel aus'm gesicht zu halten - damit bin ich definitiv überfordert.
so sind jetzt 3. auch noch die augen geschwollen.
*schnauf*


auf der besseren seite - habe ich hier mal einen ersatz für tony gefunden.
auch lecker ;-)


wiegen tu ich mich ja nicht.
ich finde das ZU vernichtend, wenn einem frühmorgens schonungslos so eine unumstößliche zahl ins gesicht geballert wird.
aber ich habe einen anderen speckstandsanzeiger:

arbeitet seit immerhin 30 jahren für mich. ;-)

ausserdem habe ich die vermissten 10 kilo klarglas wiedergefunden :o)))
die toscana-leute wissen bescheid.

ich wollte eigentlich effetre schönklar 06 mit in die toscana nehmen. aber wir konnten einfach das 10-kilo-bündel nicht mehr finden. *tztztz*
wie vermutet ist es aufgetaucht, als ich was völlig anderes gesucht habe. :-)

manchmal hätte ich abends auch noch lust auf farbe


dann spiele ich derzeit manchmal mit dicken fäden. :-)



licht und schatten am dachfenster

und ich dachte, das pelzige ist ein hündchen!

dabei ist es wohl ein ameisenbär. ;-)

manchmal klicke ich mich eher sinnfrei durch's internet. dabei lande ich dann hin und wieder auf seiten ... ;-)
also, da war jemand, die hält sich wohl für eine stil-expertin.
sie empfiehlt also damen im meinem alter dringend unbedingt die grauen haare zu überfärben. das macht man so, wenn man gepflegt ist.
und damen halten sich auch gefälligst an ein bewährtes farbschema, namentlich schwarz und weiß, beige, grau und blau.

puh - ja gut dass ich dann alles richtig gemacht habe. :o))))

bis in bälde wieder - perlen sind im ofen.

Keine Kommentare: