5. märz 2011

oh - hubs, wenn ich das datum tippe, fällt mir ein, was ich diese woche vergessen habe.
maaaann - blöde erkältung.
da ist man so eingeschränkt, ich könnt echt vor die wand laufen. *nerv*

und weil echt kaum was geht, habe ich mal mit der neuen kamera gespielt.

die empfehlung: rtfm - (read the f'in manual) ist an mich typischer weise verschwendet. ich vermeide das mit akribie ... und bin mit dieser strategie üblicher weise auch erfolgreich. (überheblich grins)
weil, papi zwar immer ganz vehement verkündet, ER würde das SICHER niemalsNICHT machen ... aber seine neugier ist einfach stärker.
hehehe.
und DAS kann ich lässig abwarten.

im fall der neuen kamera hatte ich sogar noch mehr dusel, weil meine freundin hat sich das gleiche modell gekauft.
und weil sie das mit der anleitungs-cd so ätzend fand, hat sie sich das ausgedruckt ... und weil sie ne liebe ist, für mich gleich mit.
weil mit papier tut sich auch der papi nicht so schwer. *lol*

sobald er sich das mal draufgeschafft hat, bricht verlässlich das lehrergen in ihm durch und er kann einfach nicht anders, als mir zu erzählen was wie geht.
üblicher weise reicht mir das dann schon mal, um halbwegs erfolgreich erste versuche zu machen. ;-)

falls jetzt jemand denkt, das wäre ja ungeschickt, das ich es ausplaudere, weil er das ja hier mitbekommt ....
ach i-wo! :-)
das habe ich ihm schon oft gesagt!
aber so sicher wie ich seine unterwäsche wegräume bevor sie mit dem teppich verwächst, so sicher wird er sich jede anleitung draufschaffen.
das ist halt die "natur" *lol*


ja und wie isse jetzt nun, die neue kamera?
gut und schlecht.
gut ist vor allem das objektiv und die doppelt so hohe pixelanzahl.
hier, das ist gänzlich unbearbeitet:

hammer, bin ich echt beeindruckt.
jede kamera hat ja sowas wie eine ganz eigene handschrift. damit meine ich, wie sie die lichtverhältnisse annimmt und "übersetzt", wie sie die farben wiedergibt ... also jede kamera hat eine "stimmung".
die der neuen kamera ist schön, gefällt mir und ich werde sicher damit umgehen können.

was mich stört ist ihre "sturheit".
sie hat zwar die kreativ-programme die ich mir gewünscht hatte, ist aber innnerhalb so eines programmes absolut. meine ideen dazu werden verweigert.
das ist natürlich oberdoof.

das bedeutet, für die arbeit werde ich die neue kamera gut nutzen können, und da wird sie auch vorteile haben.
aber - meine cybershot muss ich sorgfältig hüten, so ein schätzchen werde ich nicht wieder bekommen.

Keine Kommentare: