25. august 2010
heute morgen musste ich vor tag und tau aus der mupfe fallen ....



... um ein paar schöne aussichten zu sehen
- aber eigentlich um ein paar lektionen leben und dasselbige verstehen zu bekommen.
meine mama hat probleme mit den augen, und muss spezialisten sehen, die sie in eine augenklinik verwiesen haben.
zu der wir dann heute sehr früh aufgebrochen sind.
gelernt habe ich, das zwei eigenschaften hier gar nicht gern gesehen sind.
einmal alt sein, und dann noch krank sein.
wenn beides auf die selbe person zutrifft wird es echt schwierig.
sechs patienten gab es heute morgen, drei mit caregiver, drei ohne.
alte menschen, die keinen haben der nach ihnen sieht und auch mal hinsteht ...
auweija.
ich glaube ich muss mich ganz ganz gut stellen mit den kindern ...

ansonsten bilden sich hier wieder häuflein ...



... denn wir fahren die woche noch in die toscana. :-)
ich hoffe, es gibt noch ein paar späte fragolas und torta della nonna jeden tag!

in der toscana arbeiten wir ja bewusst archaisch, ohne ofen.

von daher muss ich da immer etwas kleinere "brötchen backen" ... habe aber wieder ein paar ideen, mit was ich mich zwei wochen lang beschäftigen möchte.
aber weil ich ja doch das "großformat" bevorzuge habe ich noch mal ein wenig in glas geschwelgt.


"ms morgan" - nach den acht bänden die ich erst kürzlich verschlungen habe



"gracelings" - nach dem buch, das ich gestern zu ende gelesen habe


Keine Kommentare: