8. juli 2010

die verbrennungen heilen, endlich, aber sind noch zu hitzeempfindlich um ans perlen machen zu denken.
so kleine gingen vielleicht, aber das macht halt keinen spaß.
dann widme ich mich eben meiner zweitliebsten beschäftigung: fotografieren.



sogar mit titel ;-) "three wise men" (ein lied von james blunt)



"herzlich"


"surf and turf"


"papi blue"


"butterdieb" oder auch "seufz"

doch, das ist wahr.
sie hat es tatsächlich wieder gemacht.
jemand, der in diesem haushalt lebt, und den ersten butterzwischenfall in vollem ausmaß mitbekommen hat, war wirklich so (beleidigung nach gusto einfügen) .... WIEDER butter so liegen zu lassen, dass dieser diebische terrier drangekommen ist.
und genau wie beim letzten mal hat sie es durch "auf'm selben weg raus wie rein" wieder in der wohnung verteilt. aber diesesmal auf'm sofa, und mir. *schüttel*

ratet mal, wer das nicht weggeputzt hat?
natürlich, der verursacher.

und, auf dem foto schämt sie sich nicht etwa, auch wenn es so aussieht. sie putzt sich lediglich das fett aus ihrem struppigen bart.
dämon, grausiger, schrecklicher, fürchterlicher.
so niedlich sieht das aus, oder? :-))))

Keine Kommentare: