3. juni 2010

das wäre dann unser kommentar zum wetter.

dauerregen, 7-wochen-schiff, seufz.
aber, wenn man hartgesotten positiv sein wollte, könnte man auch sagen:
Forks-Wetter :-)))
hört sich zumindest für mich viel besser an.
und damit stehe ich auch nasse hündchen-ründchen durch. ;-)
man belügt sich halt so kann man kann, gell?

und dann noch das da:


papi macht sich heute noch ganz alleine auf den weiten weiten weg nach dänemark zu einem perlentreff.
angesichts der tatsache, dass wir in einer woche in die toscana abdüsen (endlich!!! ich freu mich so! und papi hat uns unsere lieblingswohnung gebucht, yesssss!) habe ich entschieden, dass es weder für methusalixchen noch für mich tragbar wäre.
also macht's der mann eben alleine.
held.

Keine Kommentare: