26. oktober 2009

morgen isses soweit, max geht.
ich kann es kaum fassen ...
im moment kann ich kaum an was anderes denken.
noch weiter weg geht kaum, meimeimei.



ach gott, was werden wir ihn vermissen ...

Keine Kommentare: