29. april 2017

mal wieder ein paar hündchen-bildchen
meistens geht es gut zwischen unseren mädels


das ist so der abstand der für heidi ok ist.
auf'm sofa geht es allerdings noch näher ;-)

ansonsten

 ist heidi auf jeden fall nach wie vor die hoheit im haus

und maggie eher so 
der rebell :-) 

heidi muss auch ab und zu klar machen

 alles hier ist ihrs
selbstverständlich auch maggies häusle ;-)

und maggie

weiß auch wie man es gemütlich hat 

und während heidi sehr cool und abgeklärt ist (sie ist jetzt 11 jahre alt) und sich gut überlegt wofür sie mal ihr plätzchen verlässt
ist maggie gerne da wo ich bin ...

 :-)
26. april 2017

echt jetzt?


 vielleicht sollte man den wetterverantwortlichen mal den kalender zeigen?


igitt
24. april 2017

noch hängen ein paar blüten an den bäumen
deswegen hier ein kleines defilee der gartenblüten von diesem jahr


















 
und wie mich sonst mein fitzelchen dabei begleitet hat
ist jetzt die kleine maggie immer dabei
übrigens,
wäre ich jetzt bereit für normales wetter, bitte

 
19. april 2017

schon wieder ne kleine pause entstanden hier

die letzten zwei monate waren aus gesundheitlicher sicht ein wenig herausfordernd
da fehlt mir dann der schub ...

trotzdem gab's an ostern aber unser familienfrühstück und ich hatte da ein bissle was vorbereitet.

ich wollte auf jeden teller ein ostergutsle legen ;-)
weil noch teig übrig war,
hab ich mal so ne pinterest-idee probiert.



zwei kuchen hab ich auch gebacken
die schon bekannte torta della nonna
und einen toskanischen apfelkuchen.

das ist im moment unser liebling.

 
6. april 2017

wieder hab ich reichlich fotos

wir hatten noch ein zweites "fotoshooting" für papis neue flyer.

da haben wir auch ein wenig unterstützung 


von unserer tochter und den enkeln bekommen.

und nebenbei wurden viele blüten fotografiert.

;-)

und in einen bemerkenswerten garten hab ich reingespickelt

die gänse haben sich laut schnatternd verraten :-)

es gibt dort ein paar weiße und ein ein paar schwarze schwäne

die hübschen gänse und natürlich wildenten, 

die ich leider so durch den zaun nicht erwischen konnte.